Überspringen zu Hauptinhalt

Die spannende Welt der Online Casinos

Online-Casinos & Krypto: Ethereum muss sich vor Bitcoin nicht verstecken!

Wir von Coinwissen schauten genauer hin! In die aufregende Welt der Online-Casinos und wie diese durch Kryptowährungen beeinflusst werden. Bitcoin Casinos gibt es schon seit längerer Zeit – mit großem Erfolg. Was aber nur wenige inner- und außerhalb der Krypto-Szene wissen: Ethereum muss sich vor Bitcoin-Casinos keinesfalls verstecken!

Hier erfährst du mehr darüber, wie das Online-Glücksspiel mit Ethereum funktioniert, worauf zu achten ist und welche Eigenheiten solche Krypto-Casinos mit sich bringen. Beachte aber, dass wir keine Anlageberater sind und dieser Artikel auch keine Anlageberatung darstellt! Genau wie beim Trading, kannst du mit Glücksspiel Geld verlieren. Ebenso kann Glücksspiel süchtig machen.

Ethereum ist längst mehr nur Bitcoins “kleiner Bruder”

Die Kryptowährung von Vitalik Buterin hat sich mittlerweile, wenn wir uns die Marktkapitalisierung anschauen, fest hinter Bitcoin etabliert. Noch viel imposanter ist aber eigentlich die Entwicklung, die Ethereum in den vergangenen Jahren durchlaufen hat. Als ein Vorreiter der PoS-Validierung, dem sogenannten “Proof of Stake”, möchte Ethereum Transaktionen und deren Authentizität nicht nur anders als Bitcoin, sondern vor allem energieschonender validieren. Ebenso ist Ethereum, anders als Bitcoin, nicht deflationär veranlagt: Anleger, die ihre Ethereum staken möchten, generieren eine fixe Rendite, die sich an der inflationären Gesamtmenge von ETH-Coins orientiert.

Mittlerweile befinden sich auf der ETH-Plattform unzählige große und kleine Projekte, die mit ihren Tokens das eigene Netzwerk mitsamt all seiner Funktionalität aufrechterhalten. Die steigende Popularität und nicht zuletzt der geplante Entwicklungsschritt hin zu Ethereum 2.0, beschert der Kryptowährung sogar außerhalb der Krypto-Szene Beachtung. Ethereum dient zudem als Fundament für viele DeFi-Projekte (Decentralized Finance) sowie als Zahlungsmittel. Letzteres ist einer der Gründe, warum Ethereum mittlerweile sogar in der Casino-Welt eine Schlüsselrolle spielt. Die Zahl der Casinos, die aktiv mit Ethereum arbeiten oder sogar exklusiv nur ETH als akzeptierte Kryptowährung unterstützen, kann zwar noch nicht mit der der Bitcoin-Casinos mithalten, dennoch befindet sich Ethereum zweifelsohne auf dem Vormarsch.

Wie arbeiten Casinos mit Ethereum?

Auf die angebotenen Spiele im Casino selbst hat die Kryptowährung erst einmal gar nicht unbedingt einen Einfluss. In solchen Online-Casinos werden Spielern unter anderem Kartenspiele, Slots oder Würfelspiele angeboten, den Umfang bestimmt der Casinobetreiber. Eine zentrale Rolle spielt Ethereum als Kryptowährung (ebenso wie andere Coins und Tokens) bei der Einzahlung. Normalerweise rechnen die Casinobetreiber den eingezahlten Betrag in ETH zum tagesaktuellen Kurs in deine Landeswährung um, für dich als deutscher Kunde wäre das der Euro, für Amerikaner der US-Dollar.

Damit die Transaktion funktioniert, zeigen solche Casinos, genau wie Händler, normalerweise mindestens eine gültige ETH-Wallet-Adresse an, auf die du den Betrag überweist. Meistens wird noch ein QR-Code abgebildet. Eine Einzahlung vom Smartphone aus ist also ebenso kein Problem und sogar noch viel einfacher, da du hierfür lediglich den QR-Code scannst, die Wallet-Adresse wird dann automatisch eingefügt. Zum Abschluss erhältst du noch einmal einen Überblick, welchen Wert in Fiat-Geld die ETH-Einzahlung hat, bevor du sie bestätigst. Natürlich kannst du dann auf der Blockchain nachvollziehen, wann die Coins beim Casinobetreiber angekommen sind beziehungsweise wie viele Bestätigungen sie schon erhalten haben.

Warum bieten Casinobetreiber immer häufiger den Zahlungsverkehr mit Kryptowährungen an?

Wie du sicher schon weißt, wenn du hier auf dieser Seite liest, haben Kryptowährungen viele Vorteile, die beim Zahlungsverkehr und der Nutzung von Online-Casinos zum Tragen kommen.

Wir haben einen Überblick der Vorteile für dich erstellt:

  • Du musst gegenüber dem Casinobetreiber keine Kreditkartendaten oder Kontoinformationen angeben.
  • Du kannst deine Einzahlungen immer transparent auf der Blockchain nachvollziehen.
  • Es handelt sich um eine verhältnismäßig stabile Kryptowährung mit geringerer Volatilität als andere Alt-Coins.
  • Du kannst deine Ethereum für mehr als “nur” zur Geldanlage oder als reines Zahlungsmittel gegenüber Händlern verwenden.

Absolute Anonymität bieten dir solche Online-Casinos aber nicht. Das liegt daran, dass seriöse Glücksspielbetreiber strenge Auflagen erfüllen müssen, unter anderem mit Hinblick auf europäische und internationale Anti-Geldwäsche-Gesetze. Der Betreiber steht in der Pflicht, deine Identität spätestens vor der ersten Auszahlung zu überprüfen. Es ist ebenfalls denkbar, dass die Auszahlung in Fiat-Währungen und nicht in Ethereum erfolgt, das ist aber vom Casino selbst abhängig.

Ethereum-Casinos finden: Experten helfen dir weiter!

Du möchtest wissen, wo du überhaupt mit Ethereum einzahlen kannst? Dann hilft dir diese Seite denn die haben ETH Casinos getestet Da erfährst du nicht nur mehr über den Casinobetrieb mit Kryptowährungen, sondern erhältst auch attraktive Angebote und Boni von den Casinobetreibern. Denkbar sind beispielsweise ein Neukundenbonus oder gewährte Freispiele. Sie zu nutzen, ist immer empfehlenswert – schließlich handelt es sich hierbei, zumindest ein Stück weit, um geschenktes Geld!

Kryptowährungen sind heute keine Nische mehr!

Wie du siehst, ist Ethereum längst an vielen Stellen in unserem (digitalen) Alltag angekommen! Spätestens mit Ethereum 2.0 wird sich diese Entwicklung fortsetzen. Nach dem Umstieg auf Proof of Stake, werden sich zudem die Transaktionsgebühren reduzieren – Einzahlungen in Casinos oder Zahlungen bei Händlern kosten dich dann noch weniger. Probiere es einfach einmal aus, wenn du Casinos sowieso magst – bedenke aber, wie eingangs erwähnt, dass Glücksspiel süchtig machen kann und unser Artikel hier keine Anlageberatung ist!

An den Anfang scrollen
×

Frag uns einfach!

Du kannst uns ganz einfach eine Whatsapp-Nachricht senden oder alternativ unser Kontaktformular verwenden.

×