Überspringen zu Hauptinhalt

Die Niederländische Großstadt Arnheim wird zur Bitcoin City

Die Niederländische Großstadt Arnheim Wird Zur Bitcoin City

Seit 2014 bemüht sich die holländische Stadt Arnheim, die Bitcoin freundlichste Stadt in Europa zu werden. Über 100 Händler akzeptieren bereits Bitcoin und andere Kryptowährungen.

Im Jahr 2014 rief schlug sich die holländische Stadt Arnheim zur Bitcoin Stadt aus. Sie ist Hauptstadt der Provinz Gelderland. Wir von Bitcoinmonday finden das Projekt gut und spannend weiter zu beobachten. Wie passend zum Namen der Bitcoin Provinz Gelderland.Der Name ist abgeleitet von Dem Herzogtum Geldern.Arnhem liegt am Nieder Rhein, einem recht kurzen Abschnitt des Rheins nach der Rheinteilung. Hier auf der Karte ist das Bitcoin freundliche Gebiet gut zu erkennen.

Bezahlen mit Bitcoins im Alltag – in Arnheim kein Problem

In der beliebten niederländischen Bitcoin Großstadt gibt es über einhundert Händler, die bereits Bitcoin Zahlungen akzeptieren. Mit Bitcoin lassen sich in Arnheim Kleidung,  Lebensmittel oder Möbel und vieles mehr bezahlen.  Krypto-Fans und Bitcoin Besitzer kommen in Arnheim in den Kryptobezahlrausch. Mit Bitcoin lässt sich für ein Bier in der Kneipe um die Ecke bezahlen, wie mit gewöhnlichen Zahlungsmitteln auch. Da freuen sich sowohl Stadt als auch Betreiber die bereits Bitcoins Akzeptieren, denn hier kommen ja zum jeweiligen Einzelhändler neu und Zusätzliche Kunden.

Für die meisten Arnheimer ist Bitcoin eine Wertanlage und damit eher mit Gold zu vergleichen. Wer heute Bitcoin kauft, wartet darauf, dass sich der Preis wieder erhöht, um die Kryptowährung dann gewinnbringend zu veräußern oder damit in Arnheim mit Bitcoins zu bezahlen. Vielen Einheimischen ist der Bitcoin jedoch viel zu wertvoll, um es gegen ein Getränk oder Möbelstück zu tauschen. Also wer doch mal gerne etwas mit Bitcoin einkaufen gehen möchte ist im Arnheim genau richtig und gut aufgehoben.

An den Anfang scrollen
×

Frag uns einfach!

Du kannst uns ganz einfach eine Whatsapp-Nachricht senden oder alternativ unser Kontaktformular verwenden.

×