Überspringen zu Hauptinhalt

Bitcoin – Kursziel 2 Millionen Euro?

Bitcoin – Kursziel 2 Millionen Euro?

Wie immer in der Finanzwelt gibt es auch beim Bitcoin unterschiedlichste Theorien und Bitcoin-Analysen, daher ist es auch hier unerlässlich, den Kryptomarkt und das Umfeld selbst zu verstehen und einschätzen zu können.

Bitcoin im Zentrum gewagter Theorien.

Bitcoin ist spätestens seit seiner spektakulären Rally 2017 in aller Munde. Täglich gibt es neue Prognosen verschiedenster Art. Die einen befürchten jeden Moment den nächsten Crash, manche sehen die Entwicklung eher neutral und ab und an gibt es waghalsige Summen, die in den Raum geworfen werden. Nicht selten fällt in diesem Zusammenhang dann auch ein sehr bekannter Name: John McAfee. McAfee sorgte bereits mehrfach mit gewagten Prognosen für Aufsehen. Seine letzte Vermutung toppt allerdings nochmal Alles. Er geht von einem baldigen Kurs von 2 Millionen Euro je Bitcoin aus. Belegbare Daten und Analysen sind jedoch nicht die Basis dieser These. McAfee lässt sich eher von seinem Gefühl leiten und beruft sich auf den einfachen, mathematischen Menschenverstand. Dieser sagt Ihm, dass Bitcoin, genau wie Gold, ein extrem begrenztes Gut ist. Es lässt sich, durch den Algorithmus beschränkt, nicht beliebig vervielfältigen, sondern ist technisch auf maximal 21 Millionen Coins begrenzt. Zudem sind, wie Experten vermuten, mehrere Millionen Coins für immer verloren, da die Datenträger defekt oder nicht mehr auffindbar sind.


Die reale Menge an Bitcoins wird daher noch weitaus niedriger sein. Seine Bitcoin Kurs Vorhersage argumentiert McAfee daher mit einem sehr geringen Angebot und einer künftig extrem steigenden Nachfrage. Diese Nachfrage soll durch Großanleger kommen, die langfristig die Sicherheit des Bitcoin zur Absicherung von Vermögen benötigen. Denn das bekannte Geld kann  jederzeit in beliebiger Höhe nachproduziert werden und dadurch extrem an Wert verlieren. Zudem ist es allmählich auch so, dass Regierungen und Institutionen sich mit dem Thema auseinandersetzen. So wird inzwischen bei der EZB sogar über eine Art digitalen Euro nachgedacht.
Eine genaue Bitcoin Kursprognose erscheint aktuell aber noch immer als fast unmöglich. Viele Variablen können heute noch nicht genau genug eingeschätzt werden. Es ist aber als sicher, dass der Kurs langfristig stetig steigen wird. Die fundamentalen Daten sind hierzu eindeutig. Ein Bitcoin Preis von 2 Million Euro gilt aber, zumindest kurzfristig, als sehr unwahrscheinlich.
Wenn Du Interesse an dem Thema hast, bieten Dir unsere Bitcoin & Blockchain Events das nötige Know How, um durchstarten zu können.
Ob Einsteiger, Händler, oder einfach aus Neugier. Wir haben bestimmt etwas Spannendes für Dich!
Auf jeden Fall bietet Dir unser Magazin wöchentlich alle wichtigen und interessanten News aus der Welt des Bitcoin und der Blockchain – Technologie.
Es steht außer Frage, dass auch ein Bitcoin Preis von 2 Million Euro möglich ist, allerdings dann auf langfristiger Sicht.

Bitcoin Kurs Rücksetzer gehören, aber natürlich auch dazu. Derzeit scheint es ein sehr guter Zeitpunkt zu sein, um sich zu mehr mit dem Thema Bitcoin, Blockchain und anderen Kryptowährungen zu beschäftigen und sich etwas weiterzubilden.
Werdet jetzt ein Teil der Coinwissen Community.

Der Bitcoin hat am Samstag seine Rally nach dem Bitcoin Monatstief am Mittwoch fortgesetzt. In der Nacht auf Samstag kletterte der Bitcoin Kurs zeitweise sogar über die Marke von 10.000 Dollar, konnte dieses Niveau aber nicht halten. Zuletzt kostete ein Bitcoin auf der Handelsplattform Coinbase rund 9.400 Dollar und damit noch mal zirka 900 Dollar oder rund zehn Prozent mehr als noch am Freitagabend.

Fazit:

Eine Bitcoin Kursprognose kann man derzeit nicht seriös auf einen bestimmten Wert festlegen. Eine Bitcoin Kurs Vorhersage, wie Die von John McAfee ist vermutlich deutlich überzogen, jedoch hat Er in seinen Argumenten grundsätzlich recht. Der Bitcoin ist fix auf eine sehr begrenzte Menge beschränkt und die Nachfrage steigt stetig und wird künftig noch deutlich stärker. Daher ist es nach dem gängigen Grundsatz von Angebot und Nachfrage nur logisch, wie sich der Kurs entwickeln wird.
Es bleibt also sehr spannend. Als Teil unserer Community erfahrt Ihr immer alles Wichtige rund um dieses Thema!

An den Anfang scrollen
×

Frag uns einfach!

Du kannst uns ganz einfach eine Whatsapp-Nachricht senden oder alternativ unser Kontaktformular verwenden.

×